Förderverein Altstadtbad Krähenteich

Das Altstadtbad Krähenteich ist idyllisch im östlichen Teil der Altstadt gelegen. Eine mehr als 150-jährige Tradition verbindet das Bad mit seinem Stadtteil bzw. der Hansestadt Lübeck. Daran will der Verein anknüpfen. Er sieht in dem Gelände eine der wenigen grünen Freiflächen auf der Altstadtinsel, die es zu erhalten gelte. Die kürzlich erfolgten Grabungen an der alten Stadtmauer förderten die Rundfundamente des zweiten Stadtturmes zutage und damit auch den Verlauf der einstigen Uferlinie. Mit der in den 80er Jahren vorgenommenen Uferbefestigung wurde auch die Uferlinie verändert. Ende des 19. Jahrhunderts wurden die einstigen Bleichwiesen an der Wakenitz zu einer schicken Badeanstalt ausgebaut. Denn die seinerzeitige Begradigung der Wakenitz wurde die Geburtsstunde des Krähenteiches. Eine hölzerne Steganlage mit Pavillons, Aufbauten, Erkern und Türmen von einem Ufer zum anderen entstanden. In dem viktorianisch anmutenden Holzbad badeten Lübecker und Lübeckerinnen zeitgemäß strikt nach Männlein und Weiblein getrennt. Die Wäschebleichen vor der Stadtmauer hatten sich damals längst überlebt. Mehr und mehr ließ man inzwischen waschen. Eine Wäscherei erhielt damals die Baugenehmigung für eine wirtschaftliche Nutzung an der Mauer. Dafür musste ein Stück Stadtmauer weichen. Der Betrieb dehnte sich durch nie genehmigte Anbauten immer mehr auf die Freifläche aus. Seit Jahren stehen diese Anbauten und Hallen leer. Die Badeanstalt wurde 1954 umgebaut und leicht verlegt. Die alte Holzkonstruktion war hinfällig geworden. Die inzwischen entstandenen Hausgärten an der Uferlinie rechts von der alten Badeanstalt mussten einem Gebäude weichen, in dem nun Umkleidekabinen untergebracht wurden. Auch dieses Gebäude steht seit Jahren leer. Den Steg, der die beiden Uferseiten verband, gab es noch bis in die 80er Jahre, erinnern sich Badegäste. Darauf konnten man je nach Tageszeit der Sonne hinterher wandern. Als dieser Steg im Zuge der Erneuerung der Uferbefestigung zerstört wurde, begann der Untergang des beliebten Bades. Das Bad gibt es seither nur noch auf einer Seite und damit nur noch eine Liegewiese. Unregelmäßige Öffnungs-zeiten taten ein übriges, um das Badevergnügen zu behindern. 1998 wurde auch noch der Haupteingang geschlossen. Die Besucher kamen ab diesem Zeitpunkt nur noch über den versteckten Seiteneingang an der Weberstraße in das Bad. Duschen und Toiletten wurden ebenfalls gesperrt. Der Förderverein setzt sich nun dafür ein, dass all das, was in den vergangenen Jahren die Attraktivität schwinden lies, nun wieder Stück für Stück geschaffen wird. Seit 2001 ist es wieder geöffnet!

Kontakt

Anschrift

An der Mauer 51/52
23552 Lübeck

Telefonnummer

Duathlon für Kinder. Strecken (Schwimmen / Laufen): 5-7 Jahre: 25m / 200m 8-11 Jahre: 80m / 1000m 12-14 Jahre: 200m / 2000m Es wird auch wieder eine Familienstaffel geben, bei der ein Erwachsener eine der beiden Strecken übernimmt.

Alter: 5 - 14 Jahre

Kosten: 4 €